Detox Diät

Die Detox Diät ist bereits durch Stars wie Gwyneth Paltrow, Kate Moss oder Cate Blanchett bekannt geworden. Sie vertrauen auf den holistic („ganzheitlichen“) Detox-Ansatz von Dr. Joshi. Diese Form der Diät hilft einen nicht nur dabei das eigene Körpergewicht zu reduzieren, sondern ebenso zu einem gesünderen Lebensstil zu finden. Dr. Joshi entwickelte die Detox-Diät, indem er Bestandteile der ayurvedischen Medizin mit der traditionellen indischen Vegetarierkost vermischte.

Grundbausteine
Damit man das Vorhaben einer gesündere Ernährungsweise gelingt, gilt es zu nächst, ungesunde Gewohnheiten abzustellen. Hierfür ist es notwendig, dass man das Bewusstsein für die eigene Ernährung schärft und den Gaumen wieder sensibilisiert. Fast Food und Co sollen nach der Detox Diät der Vergangenheit angehören und ebenso der Heißhunger soll besser kontrolliert werden. Dies sollen innerhalb von 21 Tagen umgesetzt werden.

Ernährungsplan
Der Ernährungsplan der Detox-Diät sieht es vor, dass Essen mit einem sauren pH-Wert minimiert werden. Damit sind eine Reihe von Nahrungsmittel wie Zucker, Schokolade, Weizen, Obst (Ausnahme: Bananen), Milchprodukte, rotes Fleisch, Kaffee oder Alkohol sowie Fertignahrungsmittel allgemein verboten. Man ernährt sich hingegen von Geflügel, Fisch, Eier, brauner Wildreis, Naturjoghurt, Sojaprodukte, Salat und Kräutertee. Durch die Ernährung von basischen Lebensmitteln soll der Körper zu einem neuen Gleichgewicht finden, wo durch das Abnehmen leichter fällt. Durch die radikale Ernährungsumstellung kann es bei der Detox-Diät anfänglich zu Übelkeit, Kopfschmerzen und Gefühlen der Schwäche kommen. Nach den 21 Tagen werden einzelne Nahrungsmittel wieder zugelassen.

Bewertung der Detox-Diät
Die Ge- und Verbote von Dr. Joshi basieren auf eine Reihe von Annahmen, die bisher nicht belegt bzw. bereits widergelegt werden konnten. So ist beispielweise dem Kaffee eine dehydrierende Wirkung bereits abgesprochen worden. Tiefgekühlte Fertignahrungsmittel haben nachweislich oftmals mehr Vitamine als Frischware, weil sie zumeist im Ursprungsland sofort verarbeitet und tiefgekühlt wurden. Allgemein ist das Thema Giftstoffe in der Nahrung sehr strittig bei Ernährungsexperten. Nicht nur welche Substanzen zu den Giftstoffen zählen, sondern ebenso wie diese im Körper wirken. Bisher konnte nicht nachgewiesen werden, das entgiftende Kuren positive Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Sicherlich ist für vielen Menschen eine Entgiftung eine psychische Befreiung und auch wie beim Abnehmen mit Hypnose geht es hier nicht um wissenschaftliche Studien, sondern um das eigene Wohlbefinden. Gelingt es dem Diättreibenden mit der Detox-Diät langfristig seine Ernährung umzustellen, ist die Diät als positiv zu bewerten. Die Erfolgschancen sind jedoch individuell von der eigenen Person abhängig. Einige Aspekte dieser Ernährungsweise sind sicherlich sehr fragwürdig, dennoch ist diese Fastenkur schonender als eine Nulldiät oder dergleichen.

Alternativ zur Detox Diät, gibt es die folgenden Diäten: