Dr. Pape Diät

Die Dr. Pape Diät ist ein Vertreter der Trennkostdiät. Geläufig ist auch der Begriff Schlank-im-Schlaf-Diät, da sie sich den Biorhythmus des Menschen zu Nutze macht.  Ruhm erlangte sie vor einigen Jahren durch eine TV-Reportage, doch immer noch erfreut sich die Dr. Pape Diät großer Beliebtheit.

Ein Tag im Leben der Dr. Pape Diät
Drei  Mahlzeiten sollen am Tag im Abstand von 5 Stunden eingenommen werden. Zwischenmahlzeiten und gesüßte Getränke zwischendurch sind nicht erlaubt, da sie den Blutzuckerspiegel ansteigen lassen.  Zum Frühstück geht es los mit Kohlenhydrate satt. Toastbrot, Hörnchen, alles ist erlaubt, was Kohlenhydrate hat. Dafür müssen das Frühstücksei und andere Milchprodukte im Kühlschrank bleiben. Die Eiweiße gibt es nämlich erst zum Mittag. Hier sollte auf eine ausgewogene Ernährung geachtet werden. Abends sind Kohlenhydrate tabu und Proteine stehen auf dem Ernährungsplan. Dadurch sinkt der Insulinspiegel und die Fettverbrennung kann während der Nacht stattfinden. Zur Realisierung der Dr. Pape Diät eignet sich eine Trendkosttabelle, damit man die Übersicht behält. Joggen und Kraftsport werden ebenso empfohlen.

Empfehlung: Schlank im Schlaf Online Coach
Da die Dr. Pape Diät genau auf die persönlichen abgestimmt sein sollte, empfiehlt es sich mit einem Coach zusammen zu arbeiten, der einen ein maßgeschneidertes Programm zusammenstellt. Ernährungsberater sind normalerweise recht teuer und mitunter unseriös. Glücklicherweise bietet die Webseite Schlank-im-Schlaf-Coach.de eine seriöse und erschwingliche Alternative. Im Programm befinden sich u.a. tägliche neue Rezepte, erklärende Videos, ihre persönliche Nährstoffbilanz oder eine grafische Gewichtskurve. Man kann den Coach 14 Tage unverbindlich testen. Man kann weiterhin entscheiden, ob man ein, drei, sechs oder zwölf Monate lang das Programm absolvieren möchte. Somit gibt es keine Risiken. Hier können Sie weitere Informationen zu dem Programm finden…

Und wie viele Kalorien sind am Tag erlaubt?
In der Dr. Pape Diät ist Kalorien zählen nicht notwendig, denn der Bedarf hängt von vielen Faktoren ab. So werden pauschale Kalorientabellen als  unrealistisch eingestuft. Kein Hungern und keine Quälerei mehr, weshalb die Diät auch so beliebt ist.

Dr. Pape Diät im Check
Die Dr. Pape Diät hat einen sinnvollen Ansatz zur Gewichtsabnahme weiterentwickelt. Grundlage ist, dass verschiedene Enzyme unterschiedliche Nahrungsmittel aufspalten. Während Proteine bereits im Mund verdaut werden, startet bei den Kohlenhydraten die Verarbeitung erst im Magen. Auch die Einbeziehung bzw. Ausnutzung des Insulinspiegels macht durchaus Sinn. Jedoch beinhaltet die Dr. Pape Diät kein grenzenloses Schlemmen. Es ist also keine Diät, die man nur schlafend im Bett oder auf der Massageliege durchführen kann. Erfahrungsberichten lassen auf eine hohe Erfolgsquote schließen, sodass die Dr. Pape Diät als empfehlenswert zu beurteilen ist. Weitere Informationen zur Diät…

Folgende Alternativen zur Dr.Pape Diät, könnten Sie vielleicht auch interessieren:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 6.9/10 (33 votes cast)
Dr. Pape Diät, 6.9 out of 10 based on 33 ratings Copyright: