Vorteile eiweißreicher Diäten

Für eine erfolgreiche Diät sollte man sich umfassend, über den Nährstoffgehalt verschiedenster Nahrungsmittel, informieren. Ebenso wichtig ist es bestimmte Stoffwechselvorgänge im Körper zu verstehen und die Ernährung darauf auszurichten.

Warum sollte man sich eiweißreich während einer Diät ernähren?
Für die Aufrechterhaltung aller Körperfunktionen wird eine bestimmte Menge an Energie benötigt. Im Normalfall bezieht der Körper die Energie aus der täglichen Nahrung. Will man nun sein Gewicht reduzieren, muss man nur weniger Energie aufnehmen, als benötigt wird. Solange man nun Diät hält, sollte der Körper seine Energie, mit den Reserven, aus dem vorhandenen Körperfett decken. Ganz so einfach ist es nicht. Muskeln verbrauchen zur Funktion eine gewisse Energiemenge, denn der Körper verbrennt auch während der Ruhezeit, des Schlafens, Energie. Bei der Diät verliert der Körper neben Fett und Wasser auch wichtige Muskelmasse, so sinkt der Grundumsatz. Isst man nach Beendigung der Diät wieder normal, wie vor der Diät, nimmt man zu, obwohl man nicht mehr isst als vorher. Umso wichtiger ist es während der Diät eine ausreichende Eiweißzufuhr zu gewährleisten zum Erhalt der Muskulatur.

Was sind gute Eiweißlieferanten?
Am gesündesten sind Eiweiße/Proteine in pflanzlicher Form, allerdings müssen diese erst in gut verwertbare Aminosäuren umgewandelt werden. Darum ist es günstiger seine Eiweiße auch aus tierischem Eiweiß zu beziehen. Tierisches Eiweiß liefert Fleisch wie Geflügel oder Lamm, auch Wild und Rindfleisch. Besonders günstig sind tierische Eiweiße aus Fisch, da der Fisch unter anderem auch reich an Omega 3 Fettsäure ist. Besonders wohlschmeckend ist hier Meeresfisch wie Kabeljau oder Scholle, der auch gerade Saison hat.

Desweiteren sind Milch, Molkereierzeugnisse, wie Quark oder Käse, auch sehr reich an Eiweiß. Das normale Hühnerei darf auf einem eiweißreichen Speiseplan ebenfalls nicht fehlen. Pflanzliche Eiweißlieferanten sind alle Arten von Hülsenfrüchten, ebenso Nüsse und Samen. Sehr gesund und eiweißreich sind Soja und Tofu Produkte, nicht nur für Vegetarier.

Kann Eiweiß beim abnehmen helfen?
Ja, das wurde in zahlreichen Studien bewiesen. Eiweiß sättigt schneller, man ist auch länger satt. Produkte wie mageres Fleisch, Joghurt, Quark, Fisch oder Käse sind kalorienarm und schmecken dazu ganz hervorragend. Eiweiß verhindert den Jo Jo Effekt weitestgehend und man bleibt auch nach Beendigung der Diät länger in Form. Mit zusätzlicher Bewegung, plus erhöhter Eiweißzufuhr, erhöht sich auch die Muskelmasse. Und diese verbrennt wie schon festgestellt mehr Energie als Fettmasse.